Vermieter helfen Vermietern!

Die Vermietung von Wohn- und Gewerberäumen birgt für den Vermieter immer ein hohes Risiko. Es kommt wieder vermehrt vor, dass Mieter Ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen und
für den Vermieter dadurch erhebliche Kosten entstehen.

Genau aus diesem Grund möchte die Zentrale Vermieterschutz Datenbank (ZVSD) Ihnen eine effektive Möglichkeit bieten, dieses Risiko zu minimieren.
Zu diesem Zweck steht Ihnen eine Datenbank zur Verfügung,
in der Vermieter säumige Mieter listen können, um in Zukunft andere zu warnen.

Werden auch Sie Teil dieser starken Vermieter-Allianz und tragen Sie so aktiv zum Vermieterschutz bei.

Dieser Service ist für Sie kostenlos, es bedarf nur einer Anmeldung auf der Internetseite www.zvsd-online.de.
Neben dieser Datenbank bietet Ihnen die ZVSD einen Zugriff auf eine externe Datenbank in der über 8 Mio. Personen mit mehr als 56 Mio. erfassten Negativmerkmalen enthalten sind.
Der Vermieter erfährt detailliert, ob Negativinformationen über einen Mietinteressenten vorhanden sind.

Dabei umfasst der Bestand nicht nur Daten über gerichtliche Mahnverfahren und Eintragungen in öffentliche Schuldnerverzeichnisse, sondern auch Inkasso-Daten aus außergerichtlichen Mahnverfahren.

Durch diese hohe Datenmenge, die größte die z.Z. verfügbar ist, ist es nicht nur großen Hausverwaltungen vorbehalten, bereits frühzeitig risikobehaftete Vertragsbindungen zu vermeiden.

Menü schließen