Thermografie… was kann Sie für uns leisten..?

Gerade im Zuge des neuen Energieausweises ist die Aufnahme eines Hauses mittels einer Wämebildkamera ein nützliches Hilfsmittel, um mögliche Schwachpunkte schnell zu erkennen. Auf den Bildern ist deutlich zu erkennen wie / wo die Wärme das Haus verlässt.

Das Prinzip der Wärmebildkamera ist recht einfach….
Jeder Körper der eine Temperatur oberhalb des Nullpunktes hat, sendet Wärmestrahlung aus. Mit einer ansteigender Temperatur verschiebt sich das ausgesandte Spektrum zu kürzeren Wellenlängen.

Bei der Thermographie wird nun im infraroten Bereich angesetzt, d.h. bei Objekttemperaturen die im Bereich der gewöhnlichen Umgebungstemperaturen liegen werden so für das menschliche Auge sichtbar gemacht.

Diese Bilder bilden die Grundlage um weitere energetische Maßnahmen durch einen Energieberater oder auch durch einen Architekt planen zu können.

Daher kann man abschließen sagen, das ohne eine vollständige Ermittlung des Ist-Zustandes kann man keinen optimalen Soll-Zustand erzielen. Weitere Informationen auf www.thermografie4you.de

Menü schließen