Neue Immobiliensuchmaschine immobilo.de gelauncht

Zwei Berliner Gründer haben unter www.immobilo.de eine neue vertikale Immobiliensuchmaschine ins Netz gestellt.

Neu sind die interaktiven Kartenfunktionalitäten, Schieberregler zum verstellen der Parameter und die Umgebungsinformationen. U-Bahn Anbindungen und Shopping Möglichkeiten werden auf einer Exposé Seite angezeigt. Nüchtern betrachtet eine Suchmaschine mit guten Zusatzfunktionen.

Immobilo hat als Anspruch alle in Deutschland frei-verfügbaren Immobilien in einer schnellen und intuitiven Suche abzubildenn. Die Immobilien Suchmaschine arbeitet bereits jetzt mit fast allen kleinen und großen Immobilien-Portalen wie Immobilienscout24, Immowelt und myimmoworld zusammen. Auf dem Exposè wird
ähnlich zu Google’s Meta-Beschreibung ein kurzer Text veröffentlicht, der das Interesse der Immobiliensuchenden wecken soll. Basisinformationen wie Zimmer-Anzahl, Preis und Quadratmeteranzahl werden durch viele nützliche Umgebungsinformationen angereichert. Immobilo verspricht durch eine Exposè-Seite den Portalen deutlich vorqualifizierteren Traffic im Vergleich zu Immobilien-Suchmaschinen, die direkt aus der Suche verlinken.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. na – ein interessantes Projekt. Ich bin gespannt, ob das Portal sich durchsetzen kann. Meist benutzen ja Alle IS24. Die vertikale Sicht auf alle Portale kann spannend sein. Es wird wohl mit dem Marketing stehen oder fallen.

  2. Sieht schon mal sehr einladend, finde ich.
    Bin kein großer Fan von Immobilienscout24.de, deshalb bin ich um jede gute Alternative dankbar.
    Finde die erwähnten Zusatzfunktionen sehr interessant.
    Für viele sind Shopping-Möglichkeiten und die Anbindung von öffentlichen Verkehrsmittel sehr wichtig. Gerade in der Großstadt.

    Ich werde weiter im Auge behalten….

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen