Kemper’s legt Studie zum Einzelhandelsstandort München vor

Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Makler- und Beratungsunternehmen Kemper’s hat den Einzelhandelsstandort München in einer umfassenden Studie analysiert.

Der CityGuide München liefert erstmals detaillierte Angaben zur Verkaufsfläche aller wesentlichen 1a-Lagen der Bayernmetropole. Erstmals ermöglicht die Kemper’s-Untersuchung auch eine trennscharfe Kategorisierung der Ladenlokale nach Flächengrößen. Danach liegt die Einzelhandelsfläche in den sieben Top- und fünf Stadtteillagen bei insgesamt 550.000 m².

Bereinigt um Warenhäuser und Shopping Center beträgt die Fläche 270.000 m². Insgesamt haben die Münchner in ihren Einkaufsmeilen die Wahl zwischen 1.145 Ladenlokalen. Die beiden wichtigsten Lagen Kaufingerstraße und Neuhauserstraße bieten insgesamt 115 Ladenlokale mit einer Gesamtfläche von 62.400 m².

Menü schließen