Portal zur Bewertung und Empfehlung von Maklern, Architekten und weiteren Dienstleistern der Immobilienbranche

Portal zur Bewertung und Empfehlung von Maklern, Architekten und weiteren Dienstleistern der Immobilienbranche

Seit Sommer dieses Jahres erleichtert ein neues Portal der deutschen Immobilienbranche wie den Erwerb so auch den Verkauf von Immobilien: MakCheck.de. Auf MakCheck.de kann man 24 Stunden am Tag Immobilienmakler, Architekten, Bauunternehmen, Gutachter, Hausverwaltungen und Umzugsunternehmen bewerten und weiterempfehlen. Das Portal identifiziert die schwarzen Schafe der Immobilienbranche und schafft Vertrauen in die guten Immobiliendienstleiter.

Betrieben wird das Portal von der Canelo Internet Services GmbH, die von der Diplom-Mathematikerin und Aktuarin (DAV) Katja Geveilers im Frühjahr dieses Jahres gegründet wurde. Mit dem neu gegründeten Unternehmen und dem Portal MakCheck.de hat Katja Geveilers ihre Leidenschaft für Immobilien zum (Neben-) Beruf gemacht.

Geboren wurde die Idee für MakCheck.de aus den eigenen negativen Erfahrungen der Gründerin. Mehrmals hat sie im Internet nach Erfahrungen anderer Käufer mit den bestimmten Maklern gesucht – in den meisten Fällen vergeblich. Nach mehreren Maklern, die als Expose den Immonet-Ausdruck präsentieren und kaum konkrete Fragen zum Objekt beantworten konnten, und noch weiteren Maklern, die auf Mails und Anrufe nicht reagierten, sich nicht für Verhandlungen und Vermittlungen zuständig fühlten war die Idee für MakCheck geboren. Überzeugen Sie sich selbst: MakCheck – Ihr Maklercheck & mehr!

MakCheck

Katja Geveilers, geboren am 27. Juni 1981, ist Diplom-Mathematikerin und hat mehrere Jahre Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung und in der Versicherungsbranche als Versicherungsmathematikerin und Aktuarin. Ihre Leidenschaft für Immobilien hat sie in 2011 zum (Neben-)Beruf gemacht und die Canelo Internet Services GmbH gegründet. Das Unternehmen betreibt ein Portal zur Bewertung und Empfehlung von Immobilienmaklern, Architekten, Baufirmen, Gutachtern, Hausverwaltungen und Umzugsunternehmen. Das Portal identifiziert die schwarzen Schafe der Immobilienbranche und schafft Vertrauen in die guten Immobiliendienstleiter. Damit erleichtert MakCheck.de signifikant den Immobilienerwerb und -verkauf.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Grundsätzlich ja nicht schlecht, es stellt sich nur die Frage, ob die Bewertungen auch objektiv und nicht gefakt sind – zumindest ein Teil davon.

  2. Ich denke, solange auch Kunden der Dienstleister die Möglichkeit haben, auf die Bewertungen Einfluss zu nehmen und eben diese „Kunden-Bewertungen“ nicht einfach gespammt werden können, wird sich die Zahl der Bewertungen zwar in Grenzen halten, dafür wird deren Qualität und die Aussagekraft gesteigert.

  3. Bisher sind die Bewertungen von Immobilienmakler wirklich erstaunlich positiv – allerdings nur die mit Vertragsabschluss. Die Bewertungen, bei denen es nicht zum Vertragsabschluss kam, sind deutlich schlechter. Man kann diese nur sehen, wenn man den Makler aufruft – also in keiner Vorschau etc. Sie sind eher dazu da, Hintergrundinformationen zu liefern, da der Kontakt zum Makler da meist eher flüchtig ist.

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen